Bienen

Klaus Thomaier: Geschichte der Imkerei

Das Tier, um das es bei der Imkerei geht, ist die Honigbiene, Apis mellifera. Übersetzt heißt das die „Honig tragende“ Biene. Der Name stammt von Linné (1758). Drei Jahre später (1761) bezeichnet er die Honigbiene als Apis mellifica, die „Honig erzeugende“ Biene. Obwohl dieser Name treffender ist, als der erst genannte, wie die Biene keinen Honig einträgt, sondern ihn erzeugt, gilt nach der Prioritätsregel der Name Apis mellifera.

pdf-Download von der Seite des Österreichischen Imkerverbandes

About dfeser